AGB

Stand der AGBs: 16.12.2014

Lieferungen:

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich gemäß den nachfolgenden Konditionen. Eventuell widersprechende Vertragsbedingungen des Bestellers haben ausdrücklich keine Gültigkeit.

Lieferzeit:              

Bei Standardkomponenten in der Regel zwischen 2 und 4 Wochen nach Abschluss des Vertrages; Zwischenverkauf vorbehalten.

Ausschluss:          

Unsere Lieferungen und Leistungen sind, wenn nichts anderes vereinbart wurde, nicht in lebenserhaltenden Geräten oder in Anwendungen zu verwenden, in denen fehlerhaftes Verhalten zu Beeinträchtigungen an Leib und Leben des Benutzers führen kann.

Verpackung:          

Soweit wir nach § 4 Verpackungsordnung verpflichtet sind, die zum Transport verwendete Verpackung zurückzunehmen, trägt der Besteller die Kosten für den Rücktransport der verwendeten Verpackung.

Gewährleistung:     

Bei Lieferung von Produkten werden als Beschaffenheit des Liefergegenstandes ausschließlich die in der jeweiligen Produktdokumentation beschriebenen Merkmale vereinbart. Weitere Garantien werden nicht gegeben.

Auf Material 12 Monate Gewährleistung nach Lieferung. Auf sonstige Leistungen 12 Monate nach mängelfreier Abnahme, jedoch maximal 15 Monate nach Fertigstellung. Typische Verschleißteile und Verbrauchsmaterial unterliegen nicht der Gewährleistung.

Die Gewährleistungsarbeiten in unserem Hause erfolgen kostenlos. Für Arbeiten am Einsatzort werden Reisezeit, Wartezeit, Fahrtkosten und Spesen zu den jeweils gültigen Sätzen berechnet.

Zahlung:

Jeweils rein netto innerhalb von 14 Tagen zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zahlungen sind auf ein von uns genanntes Bankkonto zu leisten.

Lizenzen:

Lizenzpflichtige Softwareprodukte unterliegen den mitge­lieferten Softwarelizenzbedingungen der Hersteller.

Dokumentation:

Wir liefern eine Dokumentation in deutscher Sprache einmalig bei Erstlieferung. Technische Datenblätter stehen im Internet über www.eckelmann.de zur Verfügung.

Bindefrist:             

An dieses Angebot halten wir uns 90 Tage gebunden.

Weiterhin geltende Konditionen:          

Ansonsten gelten die Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie in ihrer jeweils gültigen Version (Stand: Juni 2011) sowie die Ergänzungsklausel über den erweiterten Eigentums­vorbehalt (Stand 2011).
Sollten diese nicht vorliegen, senden wir Ihnen gerne ein Exemplar.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wiesbaden.

Geltungsbereich:

Das Angebot erfolgt ausschließlich unter Zugrundelegung der vorgenannten Bedingungen. Andere Konditionen der Bestellung gelten nur, wenn sie nach deren Eingang ausdrücklich schriftlich anerkannt wurden.

CE-Kennzeichnung:

Der Lieferumfang von ECKELMANN AG ist ausschließlich zum Betrieb als Komponente der Maschine / Anlage bestimmt.

Andere Anwendungen des Lieferumfanges von ECKELMANN AG sind nicht zulässig.
Modifikationen am Lieferumfang von ECKELMANN AG zum Erreichen der Eignung für andere Anwendungen sind ohne schriftliche Zustimmung von ECKELMANN AG nicht erlaubt.
Der Lieferumfang wird unter Beachtung der Richtlinie für Elektromagnetische Verträglichkeit und der Niederspannungsrichtlinie geplant und gefertigt.

Der Lieferumfang von ECKELMANN AG ist im Sinne der EG-Maschinenrichtlinie 98/37/EG keine vollständige Maschine und kein austauschfähiges Teil und allein nicht verwendungsfähig. Er ist damit für sich allein nicht CE-kennzeichnungspflichtig und auch nicht CE-kennzeichnungsfähig, da die vollständige Erfüllung der anzuwendenden Normen und Richtlinien nur im Zusammenhang mit den Eigenschaften der Gesamtanlage beurteilt werden kann. Eine solche Bewertung der Gesamtanlage ist Pflicht des Herstellers der Gesamtanlage und nicht im Lieferumfang von ECKELMANN AG enthalten. Da eine Konformitätserklärung und eine CE-Kennzeichnung nur möglich sind, wenn erklärt ist, dass das Produkt allen relevanten Richtlinien entspricht, kann ECKELMANN AG demzufolge für ihren Lieferumfang keine Konformitätserklärung durchführen und keine CE-Kennzeichnung vornehmen.
ECKELMANN AG liefert jedoch auf Wunsch eine Herstellererklärung gemäß EG Maschinenrichtlinie.

Weitere Unterstützung des Kunden bei der Konformitätsprüfung der Gesamtanlage bietet ECKELMANN AG im Rahmen ihrer Möglichkeiten gerne getrennt an.

Downloads:

  1. Allgemeine Lieferbedingungen, Stand 2011 (1 MB)
  2. Ergänzungsklausel, Stand 2011 (0,5 MB)

 

Wir hoffen, dass Ihnen unser Angebot zusagen wird. Falls Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Eckelmann AG

Zuletzt angesehen